Zum Inhalt springen

Klimaaufbruch Traunstein Jetzt

Der Bürgerentscheid für die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels​.

Das vom Traunsteiner Stadtrat verabschiedete Klimaschutzkonzept reicht bei Weitem nicht aus.

Unsere Gründe

1.

Wir Traunsteiner Bürger möchten unseren Teil zur Erreichung des 1,5-Grad-Zieles des Pariser Klimaschutzabkommens beitragen.
Dieses muss eingehalten werden, um kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

2.

Wir befürchten, dass ohne eine verbindliche Zielsetzung (2030) die Umsetzung des von der Stadt Traunstein verabschiedeten „Klimaplans“ nicht schnell genug erfolgt.
Wir alle müssen jetzt handeln, um die drohende Überschreitung der Klima-Kipppunkte noch zu verhindern!

3.

Außerdem wollen wir durch unser Tun andere Kommunen animieren, unserem Vorbild zu folgen.

Aktuelles

Achtung!

Gelegentlich werden wir gefragt:Ist noch genug Geld für Kindergärten, Schulen und das Schwimmbad da…? Natürlich, wenn geschickt gewirtschaftet...

Weiterlesen

Bitte jetzt spenden!

Wir brauchen Eure Spenden um weiter und noch mehr auf den KlimaSchutzEntscheid am 29. Mai 2022 aufmerksam zu...

Weiterlesen

Folge uns auf Facebook oder Instagram, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

Sofortmaßnahmen

Diese folgenden Maßnahmen wurden schon im Rahmen des ersten Bürgerantrages vorgeschlagen und sollten weiterhin angestrebt werden.

Alle vorgeschlagenen Sofortmaßnahmen sind im Sinne des Klimaschutzkonzeptes und sollen dieses unterstützen und ergänzen.

Windräder und Photovoltaik

Ausbau von alternativen Energieformen wie Wind, Wasser und Solar

Haus mit Photovoltaik

Einführung einer kommunalen Solarpflicht, vor allem für Neubauten

Haus mit Energieeffizienzskala

Energetische Sanierung des gesamten Altbaubestandes

Stadtwerke mit grüner Energie

Umstellung der Traunsteiner Stadtwerke auf erneuerbare Energien

Fahrrad und grüner ÖPNV

Zügige Umsetzung eines nachhaltigen Verkehrskonzeptes

Wald

Wirksamer Schutz, sowie Umbau und Aufforstung der Wälder

Landschaft mit Bäumen

Eine deutliche Minimierung des Flächenverbrauchs

Ausführlicherer Maßnahmenkatalog

Unter Beratung der Scientists for Future Traunstein wurde ein ausführlicherer Maßnahmenkatalog erstellt, der hier als PDF-Datei heruntergeladen werden kann:

Katalog herunterladen

Unsere Unterstützer